Gebrauchtwagenverkauf - wann lohnt er sich?

Verkauf eines Gebrauchtfahrzeuges

Sie möchten Ihren Gebrauchtwagen verkaufen und fragen sich, wann der optimale Zeitpunkt dafür ist? Gibt es diesen überhaupt? Um kein Verlustgeschäft zu machen, brauchen einige Autoverkäufer hilfreiche Ratschläge vom Fachmann. Wir verraten Ihnen, weshalb und wann Sie Ihr Gebrauchtfahrzeug verkaufen sollten, um den bestmöglichen Gewinn zu machen. 

Gründe für einen Verkauf

Ihr 20 Jahre alter VW Polo hat schon wieder den Geist aufgegeben und eine Reparatur ist nun wirklich nicht mehr lohnenswert? Familienzuwachs bahnt sich an und Sie brauchen einen größeren Wagen? Wenn einer dieser Fälle auf Sie zutrifft, steht dem Verkauf Ihres alten Wagens nichts im Wege. Meistens entscheiden sich Fahrzeughalter für einen Verkauf, wenn die Reparaturkosten Ihres Autos über dem Wiederbeschaffungswert liegen. Häufig fallen Reparaturen an, wenn der Wagen bei einem Unfall einen Schaden davongetragen hat oder wenn durch eine lange Laufleistung nach und nach Teile am Auto funktionsunfähig werden. Besonders bei alten Fahrzeugmodellen missen viele Autohalter den Komfort und Sonderausstattungen, wie eine Klimaanlage oder eine Servolenkung. In vielen Punkten können alte Fahrzeuge nicht mit neuen Modellen mithalten. Außerdem erfüllen alte Fahrzeuge mit der Zeit viele Sicherheitsstandards nicht mehr, wobei die Fahrsicherheit bei einem Auto Voraussetzung sein sollte. Fehlende Airbags und ABS können eine Fahrt für einen Insassen gefährlich werden lassen. Im Verbrauch, sowie bei der KFZ-Steuer, sind alte Pkws deutlich teurer. Auf langfristige Sicht ist die Anschaffung eines Neuwagens also rentabler. Die Vererbung eines Fahrzeuges kann außerdem ein Grund für einen Verkauf sein. Meist stehen Autos von Vorbesitzern jahrelang in der Garage. Da auch alte Autos noch einen gewissen Materialwert haben, kann selbst dann ein Verkauf sinnvoll sein. Neben Änderungen im familiären Umfeld kann auch die Lust auf einen Neuwagen einen Verkauf begünstigen. Luxusausstattungen und ein modernes Design bei Neuwagen können simple Gründe für den Verkauf des Gebrauchten sein. 

 

Wann ist ein Verkauf besonders lohnenswert?

Was die wenigsten wissen: Je nach Jahreszeit kann der private Verkauf eines Fahrzeuges rentabler sein. Statistiken haben gezeigt, dass sich der Verkauf besonders in der kalten Jahreszeit lohnt. Die Mehrzahl der Autoverkäufer geht davon aus, dass ein Verkauf im Frühjahr und Sommer am meisten Sinn macht, weshalb zu dieser Jahreszeit ein besonders hohes Angebot an Autos auf dem Markt herrscht. Da besonders viel Konkurrenz auf dem Markt ist, müssen viele Autoverkäufer den Verkaufspreis niedriger ansetzen. Ein Verkauf ist dann weniger gewinnbringend. Im Winter ist das Angebot auf dem Markt viel geringer. Dadurch werden Sie für Ihr Verkaufsangebot eine größere Zahl an Abnehmern finden. Sollten Sie sich im Spätsommer oder Herbst für den Verkauf Ihres Autos entscheiden, kann es Sinn machen noch ein bis zwei Monate mit dem Verkauf zu warten. Auf der anderen Seite ist für Personen, die ein Auto ankaufen möchten, die Wahrscheinlichkeit in der Sommerzeit am größten, ein Schnäppchen zu finden.